Zahlungsverkehr in der Schweiz in Bewegung

Der Zahlungsverkehr in der Schweiz wurde im Rahmen von ISO 20022 laufend harmonisiert und digitalisiert. Vieles wurde schon erreicht, wichtige Punkte sind aber noch ausstehend, denn …


Schon ab dem 30. Juni 2020 könnten erste QR-Rechnungen bei Ihnen eintreffen!



Die QR-Rechnung ist die Basis für einen effizienten, automatisierten Zahlungsverkehr und wird schweizweit eingeführt. Sie enthält alle Zahlungsinformationen im QR-Code mit durchgängig verwendbaren Zahlungsreferenzen. Sie wird den roten und den orangen Einzahlungsschein ersetzen.


Unternehmen sind jetzt gefordert, Anpassungen vorzunehmen, damit sie rechtzeitig in der Lage sind, eingehende QR-Rechnungen zu empfangen und zu bezahlen. Bestehende eingesetzte Soft- und Hardware kann die in einer QR-Rechnung mitgelieferten Daten ohne zeitintensive manuelle Eingriffe nicht verarbeiten.


Der Zeitbedarf für die Umstellung ist abhängig von der Komplexität der Infrastruktur. Wer diese Umstellung noch nicht geplant oder begonnen hat, sollte es spätestens jetzt tun.


Wir unterstützen Sie dabei standardisierte und somit effiziente Verfahren und Technologien einzuführen, um auch im wichtigen Themenbereich Zahlungsverkehr wettbewerbsfähig zu bleiben und die immer herausfordernden und anspruchsvolleren regulatorischen Anforderungen effizient umzusetzen zu können.